Abrechnungsbeispiele Zahnbehandlung nach neuer GOT 2022

Hier finde Sie zwei Abrechnungsbeispiele für die Posten, die mindestens für eine professionelle Zahnbehandlung mit Sedation durch einen Tierarzt abgerechnet werden müssen.

Pferd 1 ist die am häufigsten vorkommende Konstellation: Schneidezähne müssen eingekürzt und/oder begradigt werden, Es sind wieder scharfe Kanten entstanden, die abgerundet werden müssen. Zusätzlich sind aber wieder Rampen an den ersten und letzten Backenzähnen vorhanden oder eine Welle muss korrigiert werden etc.

Den Ablauf einer professionellen Zahnbehandlung und weitere Informationen zu dem Thema finden Sie hier.

Warum immer wieder Veränderungen an den Zähnen auftreten, die regelmäßig kontrolliert und behandelt werden müssen, können Sie in der Rubrik Rund um die Zähne nachlesen.

 Es handelt sich hier um die anfallenden Kosten einer Routinezahnbehandlung eines regelmäßig gepflegten Gebisses ohne weitere Auffälligkeiten oder Probleme.

Müssen Zähne gezogen werden (auch Wolfszähne), Schmerzmittel verabreicht werden, eine Endoskopie durchgeführt oder Diastemata (Lücken zwischen den Zähnen) gereinigt werden, sind das natürlich Extraposten, die Sie ebenfalls in der Gebührenordnung finden.

Berücksichtigen Sie bitte, dass Sie mit der Pferde Dental Praxis eine hoch spezialisierte Praxis beauftragen, die in der Durchführung der Behandlung und durch eine Vielzahl an Fortbildungen deutlich erfahrener ist als die meisten allgemein praktizierenden Pferdetierärzte. Auch das vorhandene Equipment ist für diesen speziellen Zweck das Beste, was der Markt derzeit hergibt, um Ihrem Pferd eine optimale, zügige und schonende Behandlung zu ermöglichen. All dies schlägt sich im Preis für die Behandlung nieder, so dass die Behandlung zum 1-fachen Satz der GOT auf Dauer natürlich illusorisch ist.

Mehr Informationen und die Originale GOT 2022 finden Sie bei der Bundestierärztekammer.

Zurück

zur Übersicht
Infos zur Pferde Dental Praxis

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner