Rund um die Pferdezähne

In dieser Rubrik meiner Homepage habe ich verschiedene Themen rund um die Pferdezähne zusammengetragen. Die Sammlung wird nach und nach immer weiter wachsen, je nachdem welche Themen mir im Praxisalltag begegnen und mir wichtig erscheinen. Es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zu schauen und Neues zu entdecken.

BEI DEN WILDPFERDEN UND ZEBRAS MACHT JA AUCH NIEMAND DIE ZÄHNE...

Warum müssen eigentlich bei unseren Hauspferden die Zähne kontrolliert und behandelt werden? Muss das überhaupt sein? Bei den Wildpferden kommt ja auch niemand vorbei und raspelt die Zähne…

Hier erfahren Sie was die Haltung und das Fressverhalten als Hauspferd für Auswirkungen auf die Zahngesundheit der Pferde hat.

Die Backenzähne

Warum entstehen diese mysteriösen scharfen Kanten und Haken immer wieder? Welche Probleme in der Tiefe bleiben einem als Pferdebesitzer normalerweise verborgen? 

Die Schneidezähne

Dem geneigten Googlenutzer fällt beim Thema Schneidezähne zwar meist erstmal eine Erkrankung mit kompliziertem Namen und abschreckenden Bildern ein, aber die Schneidezähne sind in vielerlei Hinsicht bemerkeswert. Lesen Sie hier was schiefe Schneidezähne mit der Händigkeit des Pferdes Beim Reiten zu tun haben und was die Schneidezahnlänge mit der Backenzahngesundheit zu schaffen hat.

Wann sollten die Zähne denn behandelt werden?

Passend zum vorherigen Kapitel finden Sie hier Informationen woran Sie erkennen können, dass eine Zahnbehandlung angezeigt ist. 

ABER DER FRISST DOCH NOCH...

Lesen Sie hier warum Sie mit der Zahnbehandlung nicht warten sollten bis Ihr Pferd offenkundig Probleme beim Fressen zeigt. Die Leidensfähigkeit der Pferde ist als Flucht- und potentielles Beutetier deutlich höher, als wir uns das mit unserem Schmerzempfinden in aller Regel vorstellen können.

EOTRH

Aufgrund zunehmender Präsenz im Bereich der sozialen Medien und auch einer erhöhten Sensibilisierung von Pferdebesitzern, Tierärzten und sonstigen Therapeuten ist diese Schneidezahnerkrankung mittlerweile omnipräsent und soll natürlich auch hier ausführlich besprochen werden.

Allgemeine Informationen zum Krankheitsbild finden Sie hier

Eine Erklärung zu den verschiedenen Verlaufsformen finden Sie hier

Warum die Totalextraktion nicht in allen Fällen die Lösung des Problems sein kann, habe ich hier ausgeführt 

Einen Fallbericht zur Totalextraktion finden Sie hier

Informationen zum Therapieversuch mittels Heilpilzen finden Sie hier

Alte Pferde - Zahnbehandlung bei den Senioren

„Wir wollten ihm das nicht mehr zumuten“

„wir hatten Sorge, dass er die Sedierung nicht verträgt“

„er hat ja noch einigermaßen gefressen“

„bis jetzt sah er ja immer noch ganz gut aus“

Warum diese Aussagen zu einem Problem für viele alte Pferde werden und warum gerade auch die älteren Herrschaften regelmäßig zur Zahnkontrolle müssen, lesen Sie in diesem Kapitel.

Klein aber oho! - Zahnbehandlung beim Shetty

Warum die Behandlung der kleinsten manchmal die größte Herausforderung ist und weshalb besonders bei den Minirassen die Zähne dringend kontrolliert werden müssen, können Sie in diesem Kapitel nachlesen

Neumodischer Kram

„Das haben die Pferde doch früher auch nicht gebraucht…“ hört man immer wieder von Nicht-Pferdeleuten, aber leider auch immer noch auch von langjährigen Pferdebesitzern. Hier erfahren Sie warum die Pferdezahnheilkunde vor rund 100 Jahren schon einmal deutlich weiter war als vor 30 Jahren und was die Industrialisierung und der 2. Weltkrieg mit diesem zwischenzeitlichen Rückschritt zu tun hatten

Wer darf denn nun eigentlich Zähne behandeln?

Noch ein Kapitel in dem es vor allem um Begrifflichkeiten geht, die gerne durcheinander geraten und für Verwirrung sorgen. Pferdezahnarzt, Dentist, Pferdedentalpraktiker, Tierarzt oder Tierarzt mit Zusatzbezeichnung Zahnheilkunde – von wem kann ich was erwarten und was darf was? In diesem Abschnitt versuche ich ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen

Wolfszahn vs. Hengstzahn

Die Begriffe werden immer wieder munter durcheinander gewürfelt und die Konfusion ist besonders dann groß, wenn es darum geht, welche der Zähne denn eigentlich raus müssen. Und müssen sie denn wirklich raus?